Mobil in der Region

Mobilitätskarten für Kall, Hellenthal, Schleiden und Bad Münstereifel

Mobil in der Region - Übersichtskarten

Im Kreis Euskirchen erfolgte im Jahr 2015 eine aktive Mobilitätsberatung des VRS, um den ÖPNV im ländlichen Raum zu stärken. Als Partner im EU-Projekt "SmartMove" bot der VRS Bewohnern der ausgewählten Kommunen Kall, Hellenthal, Schleiden und Bad Münstereifel einen gezielten Info-Service, flankiert von Bustrainings und Mobilitätschecks. Ergänzend hat der VRS jetzt vier Übersichts- und Detailkarten der Kommunen zum ÖPNV neu aufgelegt.

Das bieten die Übersichtskarten u.a.:

  • ÖPNV-Verkehre in Line-by-Line-Darstellung
  • ÖPNV-Kundenzentren innerhalb des Gebiets
  • Detailkarte des Hauptorts
  • Übersichtskarte der Kommune
  • Erreichbarkeitswolke für Fuß- und Radverkehr in der Detailkarte
  • Offizielle Halteplätze Taxi
  • Besondere Ziele wie Rathäuser, Freizeiteinrichtungen etc.
  • Tipps zu Fahrplan, Fahrausweisen und TaxiBus
  • Kontaktadressen vor Ort

Mobil in Troisdorf

Auch die Stadt Troisdorf macht sich stark für den Umweltverbund. Unter dem Motto „Fahrradfreundliches Troisdorf“ fördert die Stadt bereits seit 1988 das Fahrradfahren z. B. durch den Ausbau der Radwege, die Markierung von Fahrradschutzstreifen auf den Fahrbahnen, Einrichtung von Bike & Ride-Anlagen, und vieles mehr. Troisdorf gilt als „Stadt der kurzen Wege“ – Fußgängerzone und wichtige Einkaufsgelegenheiten sind vom Bahnhof fußläufig schnell zu erreichen. Auch aus den einzelnen Stadtteilen sind die zentralen Orte sowie die Gewerbegebiete gut mit Fahrrad oder Bus zu erreichen. Die Karte "Mobil in Troisdorf" bietet Ihnen eine gute Übersicht der Möglichkeiten.