DB-City-Ticket

BahnCard-Besitzer reisen bequem von Tür zu Tür

Reisende im DB-Fernverkehr, die eine Bahnfahrt mit BahnCard-Rabatt von über 100 Kilometern machen, können mit dem DB-City-Ticket den Nahverkehr in 120 deutschen Städten am Start- und am Zielort kostenlos nutzen.

Die City-Ticket-Option gilt auch für einen eventuellen Mitfahrer ohne BahnCard, wenn er auf dem Fahrschein vor Fahrtantritt eingetragen ist.

  • Eigenschaften: Mit einem FernverkehrsTicket (ICE, IC, EC) inklusive BahnCard-Rabatt, bei dem der Zielbahnhof über 100 Kilometer entfernt ist und Start- und Zielort im Geltungsbereich von DB-City-Ticket liegen, kann der Nahverkehr am Start- und Zielort kostenlos genutzt werden.
  • Geltungsraum: Start- und Zielbahnhof der Zugreise müssen in Deutschland liegen und zu den teilnehmenden Städten des DB-City-Tickets gehören. Der Zielbahnhof muss über 100 Kilometer entfernt sein.
    Im VRS gilt dieses Angebot zur Weiterfahrt mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln innerhalb der Stadtgebiete von Köln, Bonn, Leverkusen und von Bergisch Gladbach.
  • Nutzungsdauer: Das DB-City-Ticket gilt am Start- und Zielort der Reise für jeweils eine Fahrt im jeweiligen Geltungsbereich der teilnehmenden Städte. Gültig sind die auf der Fernverkehrsfahrkarte eingetragenen Reisedaten.
  • Preis: Das DB-City-Ticket kostet keinen Cent mehr und wird automatisch bei Reisen in die teilnehmenden Städte auf der DB-Fahrkarte eingetragen. Für Besitzer einer BahnCard 25/50 wird die City-Berechtigung durch den Zusatz "+City" hinter der Bahnhofsbezeichnung gekennzeichnet (z. B. "Köln+City").
  • Online-Tickets: Online-Tickets müssen durch den Zangenabdruck des Zugbegleiters bestätigt sein, damit das City-Ticket gültig ist. Nur bei der ersten Fahrt, am Startort der Reise, ist dies nicht erforderlich. Für Handy-Tickets ist das City-Ticket zurzeit leider noch nicht erhältlich, da noch nicht alle Partner der Anerkennung im Stadtverkehr zugestimmt haben.
  • BahnCard100: Mit der BahnCard100 kann der Nahverkehr in allen teilnehmenden City-Ticket-Städten generell unentgeltlich genutzt werden. Die BahnCard 100 wird auch auf der Stadtbahnlinie 66 im Bereich Bonn – Siegburg anerkannt.