Wunderbar wandern mit Manuel Andrack

„Busse & Bahnen NRW“ legt neue Broschüre mit Wandertipps auf

Auch in diesem Jahr hat Wanderprofi Manuel Andrack sich wieder auf den Weg durch Nordrhein-Westfalen und acht schöne Routen für den Wanderfolder ausfindig gemacht.

Auf den Spuren der Römer in Xanten, dem Wildnis-Trail im Nationalpark-Eifel oder der Südschleife des Paderborner Höhenwegs – die acht Wanderwege im neuen Wanderfolder von „Busse & Bahnen NRW“ könnten vielfältiger kaum sein und repräsentieren die Landschaft NRWs damit besonders gut. Mithilfe von Manuel Andracks gewohnt unterhaltsamen Wegbeschreibungen können Freizeithungrige ihre persönliche Lieblingstour ausfindig machen. Wer es sportlich mag, sollte einen Blick auf den Kalorienpfad von Hilchenbach werfen. Trimmgeräte am Wegesrand laden zum Auspowern ein. Ein atemberaubender Ausblick lässt sich hingegen von der Almhütte genießen, die kurz vor dem Zielpunkt der Teutoschleife Dörenther Klippen liegt.
 
Alle acht Routen sind detailliert im neuen Wanderfolder „Wunderbar wanderbar – Unser NRW“ beschrieben, zusätzlich gibt es nützliche Informationen zu Streckenlänge, Höhenmetern, Dauer und Schwierigkeitsgrad. Auch Angaben zu Einkehrmöglichkeiten, der An- und Abreise mit Bus und Bahn sowie persönliche Tour-Highlights von Manuel Andrack kommen nicht zu kurz.

Die kostenlose Broschüre ist zu Ostern bei allen Verkehrsunternehmen in NRW sowie in vielen Hotels, Touristikbüros und Bibliotheken erhältlich. Zudem steht sie unter www.busse-und-bahnen.nrw.de/wandern  oder gleich hier zum Download bereit: