Teil- und Haltausfälle zwischen Bonn und Remagen / Ahrbrück

Einschränkungen auf der Linie RB 30 und RB 39

Vom 10. Juni bis 15. Juli 2018 kommt er auf der Linie RB 30 (Rhein-Ahr-Bahn) aufgrund von diversen Bahnsteigs- und Brückenarbeiten zu Einschränkungen. Teilweise werden einige Stationen in diesem Zeitraum nicht bedient bzw. nur in eine Fahrtrichtung angefahren.

Im weiteren Verlauf der Bauarbeiten müssen vom 16. bis 27. Juli 2018 alle Zugfahrten der Linien RB 30 (Rhein-Ahr-Bahn) und RB 39 (Ahrtalbahn) zwischen Remagen und Ahrbrück ausfallen.

Ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen wird eingerichtet.

Durch diese Investition der DB Netz AG wird sichergestellt, dass auch zukünftig ein zuverlässiger und pünktlicher Zugverkehr gewährleistet werden kann.

Die Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen nur sehr eingeschränkt möglich. Bitte informieren Sie sich vor Antritt jeder Fahrt – Vielen Dank!

Tipp: Erstellen Sie sich Ihren „Persönlichen Fahrplan“ für die Bauzeit. Der persönliche Fahrplan kann individuell an eigene Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden. Der Service steht Ihnen im Internet unter www.bahn.de/persoenlicherfahrplan zur Verfügung.

Informationen zu den während der einzelnen Bauphasen gültigen Fahrpläne erhalten Sie jeweils aktuell bei der DB unter: https://bauinfos.deutschebahn.com/nrw