Baumaßnahmen im VRR

Von den Baumaßnahmen auch im VRS betroffen sind: RE 1 (NRW-Express) und RE 6 (Westfalen-Express)

In den Herbstferien vom 12.10.2018 (23 Uhr) bis 29.10.2018 (4 Uhr) werden im benachbarten Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) zwischen Duisburg Hbf und Essen Hbf, die im Frühjahr begonnenen Bauarbeiten fortgesetzt. Signalanlagen werden für das neue elektronische Stellwerk Duisburg umgebaut, Brückenarbeiten vorgenommen, Bahnsteige sowie Teile der Oberleitung erneuert.

Im Nahverkehr sind diverse Linien betroffen, darunter auch die Linien RE 1 und RE 6.

Die Züge werden zum Teil umgeleitet oder durch Busse im Schienenersatzverkehr ersetzt. Ein umfangreiches Ersatzkonzept wird dafür sorgen, dass Sie trotz Baumaßnahmen ihr Ziel möglichst schnell und komfortabel erreichen werden.

Die Züge werden mit einigen Minuten früheren bzw. späteren Fahrzeiten zwischen Dortmund und Köln/Duisburg /Düsseldorf umgeleitet und halten nicht in Essen, Bochum, Wattenscheid und Mülheim.

  • RE 1 (Aachen - Hamm): Umleitung zwischen Dortmund und Duisburg, geringfügig angepasste Fahrzeiten

  • RE 6 (Minden - Köln/Bonn Flughafen): Umleitung zwischen Dortmund und Duisburg

 

Weitere Informationen zu allen betroffen Linien sowie zu dem gültigem Ersatzkonzept entnehmen Sie dem Baustellenfahrplanheft: Baumaßnahme Essen - Duisburg

Bitte informieren Sie sich vor Antritt jeder Fahrt – Vielen Dank!

Tipp: Erstellen Sie sich Ihren „Persönlichen Fahrplan“ für die Bauzeit. Der persönliche Fahrplan kann individuell an eigene Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden. Der Service steht Ihnen im Internet unter www.bahn.de/persoenlicherfahrplan zur Verfügung.

Informationen zu den während der einzelnen Bauphasen gültigen Fahrpläne erhalten Sie jeweils aktuell bei der DB unter: https://bauinfos.deutschebahn.com/nrw