Informationen zur Nutzung von Bus und Bahn

Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg begrüßt Sie herzlich

Alle relevanten Orte im Verkehrsverbund sind mit Bus und Bahn gut erreichbar. Diese Informationen
sollen Ihnen helfen, sich bei Fahrten mit Bus und Bahn zurechtzufinden.

Allgemeine Informationen zu Bus und Bahn

  • Tickets sind für die gesamte Strecke vom Start- bis zum Zielort gültig. Sie dürfen mit dem Ticket das Verkehrsmittel wechseln, also zum Beispiel vom Bus in die Bahn umsteigen.
  • Das Ticket ist immer mitzuführen und für eine Kontrolle bereitzuhalten.
  • Das Personal in Bus und Bahn – egal ob männlich oder weiblich – ist für die Kontrolle des Tickets und die Sicherheit aller Fahrgäste verantwortlich. Darum ist den Anweisungen Folge zu leisten.
  • Ohne Ticket ist das Fahren mit Bus und Bahn verboten. Wer kein gültiges Ticket hat, muss 60 Euro Strafe zahlen.

 

 

Wie plane ich eine Fahrt?

  • Jeder Bus und jede Bahn fährt auf einer festgelegten Strecke in einem regelmäßigen Zeitabstand bestimmte Haltestellen an.
  • An jeder Haltestelle finden Sie Fahrpläne ①, die über die Linien, die dort halten, informieren.
  • Planen Sie Ihre Fahrt mit der VRS-Fahrplanauskunft ⑧ unter http://m.vrsinfo.de/en . Dort erfahren Sie auch, welche Verkehrsmittel Sie nutzen können, wie lange die Fahrt dauert und welche Preisstufe Sie dafür benötigen. Wenn Sie die Adresse Ihres Start- und Ihres Zielpunktes eingeben, wird Ihnen der Weg zur nächstgelegenen Haltestelle angegeben.

 

 

Wie und wo kaufe ich ein Ticket?

  • Tickets gibt es beim Busfahrer, an den Ticketautomaten ⑥, in den Stadt- und U-Bahnen, an Bahnhöfen und im KundenCenter.
  • An vielen Ticketautomaten ⑥ können Sie mehrere Sprachen einstellen.
  • Kinder bis einschließlich 5 Jahren fahren kostenlos mit. Kinder von 6 bis 14 Jahren fahren zum günsti gen Kindertarif.
  • Für einzelne Fahrten gibt es EinzelTickets. Für mehrere Fahrten empfehlen wir das pro Fahrt günstigere 4erTicket. Das 4erTicket muss vor Fahrtanritt entwertet ④ werden. Für mehrere Fahrten an einem Tag oder für Gruppen von bis zu 5 Personen bieten sich die VRS-TagesTickets an.
  • Unser Tipp: Mit dem VRS-MobilPass können Sie Tickets vergünstigt kaufen. Alle Informationen dazu finden Sie in der mehrsprachigen Broschüre „Bus und Bahn mit MobilPass“, die Sie kostenlos bei allen Verkehrsunternehmen oder hier zum Downloaden erhalten: MobilPassTicket

 

 

Wie nutze ich Bus und Bahn?

  • Einsteigen und Aussteigen ist nur an den Haltestellen möglich.
  • Die Busse und Bahnen sind nach einem festen Fahrplan unterwegs. Darum müssen sie pünktlich abfahren und können nicht warten. Sie sollten ein paar Minuten vor der Abfahrt an der Haltestelle sein.
  • In vielen Fahrzeugen weisen Informationsbildschirme ② und Ansagen auf die nächste Haltestelle hin.
  • Die Gleise dürfen nur auf den dafür vorgesehenen Wegen überquert werden.
  • In allen Bahnhöfen und Fahrzeugen ist das Rauchen verboten.
  • Bitte halten Sie sich während der Fahrt fest, sichern Sie Kinderwagen und verstauen Sie Ihr Gepäck unter dem Sitz oder in der Gepäckablage.

Bus
Steigen Sie an der vorderen Tür beim Fahrer ein ③ und zeigen Sie Ihr Ticket vor. Tickets können auch im Bus entwertet ④ werden. Oder kaufen Sie beim Busfahrer ein Ticket. Nennen Sie dazu dem Fahrer Ihr Ziel. Drücken Sie bitte den STOP-Knopf ⑤, wenn Sie an der nächsten Haltestelle aussteigen möchten. Die Türen öffnen sich, sobald der Bus an der Haltestelle zum Stehen gekommen ist.

Stadtbahn und U-Bahn
In Stadt- und U-Bahn können Sie Tickets in den Fahrzeugen am Automaten kaufen ⑥ und entwerten ④. Die Automaten nehmen nur Münzgeld. Sie können an jeder Tür ein- und aussteigen. Die Türen öffnen nicht immer automatisch. Dann bitte den Knopf an der Tür betätigen.

Bahn (Regional-Express (RE), RegionalBahn (RB) und S-Bahn
Tickets für RE, RB und S-Bahn müssen Sie vor Fahrtantritt kaufen und entwerten ④. Sie können an jeder Tür ein- und aussteigen. Die Türen öffnen nicht automatisch. Sie müssen vom Fahrgast bei Stillstand der Bahn geöffnet werden. In vielen Bahnen zeigt ein grün leuchtender Ring an der Tür an, dass sie geöffnet werden kann ⑦.

Es gelten die VRS-Tarif- und -Beförderungsbestimmungen.

 

 

Unterwegs mit dem TaxiBus

Auf bestimmten Buslinien im Streckengebiet fährt der TaxiBus. Man erkennt TaxiBus-Fahrten am Telefonhörer-Symbol im Busfahrplan. Der TaxiBus ist kein großer Linienbus, sondern ein Auto für maximal 4 oder 8 Personen. Der TaxiBus muss vor jeder Fahrt telefonisch bestellt werden und fährt den festen Linienweg (siehe Fahrplan).

Zeigt der Busfahrplan ein Telefonhörer-Symbol für die gewünschte Busfahrt, dann:

  1. Auf dem Busfahrplan angegebene Telefonnummer mindestens 30 Minuten (besser deutlich früher) vor der Abfahrtzeit anrufen.
  2. Abfahrt-Haltestelle, Fahrtziel, Abfahrtzeit und Zahl der mitfahrenden Personen angeben.
  3. An der Abfahrt-Haltestelle zusteigen. Fahrt nur mit Ticket.

Wichtig: Fahrten ab 5 Personen müssen 3 Tage im Voraus reserviert werden.