Die große VRS-Befragung 2018

Woher kommen Sie? Wo fahren Sie hin?

Nach fast 10 Jahren startet Mitte Januar wieder eine VRS-weite Fahrgast-Befragung. Bis Mitte Dezember sind unsere Interviewerinnen und Interviewer in ausgewählten Bussen und Bahnen unterwegs. Dort zählen und befragen sie die Fahrgäste. Die Interviewer sind durch einen speziellen Ausweis zu erkennen.

Die anonym ermittelten Daten dienen vor allem dazu, das Angebot weiter zu verbessern und auf Ihre Bedürfnisse auszurichten.

Tragen Sie mit Ihren Antworten dazu bei, den VRS noch besser zu machen. Ein Interview dauert nur eine Minute. Wir möchten gerne wissen:

  • An welcher Haltestelle beginnt Ihre Reise, an welchen Haltestellen steigen Sie eventuell um und an welcher Haltestelle endet Ihre Reise?

  • Welches Ticket nutzen Sie? Bitte zeigen Sie Ihr Ticket vor, damit wir den Preis, die Preisstufe und das Verkehrsunternehmen ablesen können, von dem das Ticket verkauft wurde.

  • Welchem Zweck dient Ihre Reise?

Bitte beantworten Sie die Fragen schnell und deutlich. Bitte zeigen Sie unseren Interviewern kurz Ihr Ticket. Falls Sie über ein elektronisches Ticket verfügen, müssen wir diesen Fahrausweis elektronisch auslesen, um die auf dem Chip enthaltenen Tickets zu erkennen. Dies dauert wenige Sekunden.

Persönliche Daten werden selbstverständlich nicht erfasst.

Schon jetzt vielen Dank für Ihre Mithilfe.

 

Übrigens: Die mit den Arbeiten betraute Ingenieurgruppe IVV sucht nach wie vor Studierende und feste Mitarbeiter als Interviewer. Interessenten können sich direkt unter www.ivv-aachen.de/job-vrs   bewerben.