VRS-Logo
Newsletter Überschrift März 2018

Liebe Leserin, lieber Leser,

genießen Sie auch die endlich milderen Temperaturen und die Sonne, die sich immer öfter am Himmel über Köln und der Region sehen lässt? Mit großen Schritten geht es auf das Osterfest zu – deshalb möchten wir Sie in der März-Ausgabe unseres Newsletters gerne über das SchöneFerienTicket informieren.

Vielleicht planen Sie mit Ihren Lieben ja einen kleinen Urlaub oder eine Wanderung. Apropos: Da hätten wir etwas für Sie! In Kooperation mit dem J. P. Bachem Verlag verlosen wir unter allen Lesern fünf Wander-Ratgeber „Natürlich NRW. 12 Familientouren im Grünen“. Und auch die GästeCard Eifel können wir Ihnen für die Ferien ans Herz legen. Außerdem erfahren Sie im neuen Newsletter alles zu den neuen Fahrkartenautomaten im Verbundgebiet und wie pünktlich die Züge in der Region eigentlich sind.

Wir wünschen Ihnen eine unterhaltsame und informative Lektüre und natürlich schöne Ostertage!
Ihr VRS-Newsletter-Team

Pänz on Tour: In den Osterferien günstig mobil

Pänz on Tour: In den Osterferien günstig mobil

Dieses Geschenk sollte nicht erst im Osternest liegen. Denn schon in der ersten Ferienwoche können Kinder und Jugendliche von 6 bis einschließlich 20 Jahren im ganzen Land zum Schnäppchenpreis von gerade einmal 30 Euro unterwegs sein. Möglich macht es das SchöneFerienTicket NRW für beliebig viele Fahrten mit Bus, Bahn oder Zug in ganz NRW. Das Ticket ist erhältlich an den Automaten der Deutschen Bahn, in den DB Reisezentren sowie an den Ticketautomaten und Verkaufsstellen vieler Verkehrsunternehmen. Da schlackert sogar der Osterhase mit den Ohren!

Mehr Infos...

Fahrplanänderungen! Bahn baut zwischen Köln und Düsseldorf

Fahrplanänderungen! Bahn baut zwischen Köln und Düsseldorf

Wegen Baumaßnahmen kommt es zwischen 9. April und 19. Mai zwischen Köln-Mülheim und Düsseldorf Hbf zu Fahrplanänderungen und Zugausfällen. 43 Kilometer neue Gleise versprechen weniger Lärm und 22 Kilometer neue Signalkabel sollen für größtmögliche Zuverlässigkeit auf der Strecke sorgen. Parallel werden zwischen Langenfeld und Leverkusen Mitte Teile der Oberleitung gewartet oder erneuert. Betroffen sind sowohl Linien des Nah- als auch des Fernverkehrs. Als Alternative für Fahrten zwischen Köln und Düsseldorf bietet sich vor allem der RE 6 an, der linksrheinisch über Neuss fährt und daher nicht von der Baumaßnahme betroffen ist.

Mehr Infos...

Online-Dialog zum Ausbau der S-Bahn-Linie 11 startet

Online-Dialog zum Ausbau der S-Bahn-Linie 11 startet

Für ein leistungsfähigeres Angebot auf der Strecke wurde das Projekt Bahnknoten Köln ins Leben gerufen, das 15 Einzelprojekte umfasst. Eines davon ist der geplante Ausbau der S-Bahn-Linie 11. Der Kölner Hauptbahnhof und Köln Messe/Deutz sollen um S-Bahn-Gleise erweitert und die Strecke nach Bergisch Gladbach zweispurig ausgebaut werden. Bereits in diesem frühen Stadium möchten der Nahverkehr Rheinland (NVR) und die DB Netz AG die Anwohner und Pendler mit ins Boot holen: Am kommenden Montag (26. März) startet deshalb der Online-Dialog zum S 11-Ausbau. Anschließend werden im April und Mai offene Infomessen zum Projekt stattfinden.

Mehr Infos...

Mit der GästeCard die schöne Eifel „erfahren“

Mit der GästeCard die schöne Eifel „erfahren“

Bares Geld sparen und etwas für den Umweltschutz tun: Das können Eifel-Besucher ganz bequem mit der „GästeCard Erlebnisregion Nationalpark Eifel“. Die Nationalpark-Region, der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) und der Aachener Verkehrsverbund (AVV) haben ihre Kooperation bis Ende 2019 verlängert. Wer in einem der teilnehmenden Übernachtungsbetriebe unterkommt oder ein Mehrtagesarrangement bucht, erhält die GästeCard kostenlos und kann mit ihr Busse und Bahnen in der Erlebnisregion sowie im gesamten Gebiet beider Verkehrsverbünde gratis nutzen. Zusätzlich gibt es Rabatte in mehr als 30 Freizeitattraktionen.

Mehr Infos...

Studie: So (un-)pünktlich sind die Züge in der Region

Studie: So (un-)pünktlich sind die Züge in der Region

Der zuletzt positive Trend bei der Pünktlichkeit im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) im Gebiet des Nahverkehr Rheinland (NVR) konnte 2017 nicht bestätigt werden. Die Werte haben sich laut einer ersten Bilanz vielmehr deutlich verschlechtert. Im Durchschnitt kam eine Verspätung von 2 Minuten und 6 Sekunden zustande. Dies entspricht fast 15 Prozent mehr als 2016 (1 Minute und 50 Sekunden). Die größere Unpünktlichkeit resultiert aus der seit Jahren angemahnten mangelnden Kapazität im Schienennetz. Hinzu kommen eine Zunahme von störenden Einflüssen wie Stürmen und Baustellen sowie Trassenkonflikte mit verspäteten Fernverkehrs- und Güterzügen.

Mehr Infos...

Zuverlässiger und besser lesbar: Die neuen Automaten der DB

Zuverlässiger und besser lesbar: Die neuen Automaten der DB

In den vergangenen Monaten hat die Deutsche Bahn im Gebiet des Nahverkehr Rheinland (NVR) 354 Fahrkartenautomaten gegen moderne Geräte ausgetauscht. Die neuen Automaten bieten eine hohe Funktionsvielfalt, sind besonders benutzerfreundlich und lassen sich barrierefrei bedienen. Mit 45 Prozent weniger Stromverbrauch punkten sie auch durch ihre Umweltfreundlichkeit. Auch für die Zukunft sind sie bestens gerüstet. Sie sind vorbereitet für das Scannen von Barcodes sowie für Erweiterungen, die das Lesen und Aufladen elektronischer Tickets ermöglichen.

Mehr Infos...

Verlosung: Mit VRS und J.P. Bachem Verlag die Region erkunden

Verlosung: Mit VRS und J.P. Bachem Verlag die Region erkunden

Der VRS lädt Sie ein, unsere schöne Region zu erkunden. In Kooperation mit dem J.P. Bachem Verlag liefern wir auch Ideen für einen spannenden Ausflug mit der ganzen Familie und verlosen fünf Exemplare von „Natürlich NRW. 12 Familientouren im Grünen“. Der 192 Seiten starke und mit zahlreichen Fotos und Karten ausgestattete Ratgeber ist ganz frisch erschienen. Wer eines der Bücher gewinnen möchte, braucht uns nur folgende Frage zu beantworten: „Zu welchem Preis sind Kinder und Jugendliche während der Osterferien in ganz NRW mobil?“ Schicken Sie uns bis zum 25.03.2018 eine E-Mail mit dem Stichwort „Wandern“ und geben darin Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre Postadresse an.

Zur Gewinnspiel-Teilnahme...

Impressum

Herausgeber:
Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH
Glockengasse 37 - 39
50667 Köln

Telefon: 0221 / 20 80 8-0
Telefax: 0221 / 20 80 8-40
E-Mail: newsletter@vrsinfo.de
Internet: www.vrsinfo.de

Geschäftsführung:
Michael Vogel
Dr. Norbert Reinkober
Amtsgericht Köln
HRB 16883
USt-IdNr. DE 122 660 26 3
St.Nr. 215/5844/0543

Verantwortliche Redakteurin:
Jessica Buhl
Telefon: 0221 / 2 08 08 - 57
Telefax: 0221 / 2 08 08 - 857
E-Mail: redaktion@vrsinfo.de
Fragen zu Fahrplan und Tarif?
Schlaue Nummer 0 180 6 50 40 30
(Festnetz 20ct/Anruf;
Mobilfunk max. 60ct/Anruf)


Newsletter abmelden
Sie möchten sich abmelden?
Dann klicken Sie bitte hier .
Newsletter-Footer