Materialien für die Grundschule

Früh übt sich ...

Ob Fahrradfrühförderung, Schulweg-Detektive, Bus&Bahn-Detektive oder ein Mobilitätstag an der Schule: Alle Angebote der VRS-Schulberatung sind Bausteine einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Die Angebote fördern die kritische Auseinandersetzung mit der bestehenden Verkehrsgestaltung und dem eigenen Verkehrsverhalten. Eine moderne Mobilitätserziehung eröffnet über die aktive Einbindung von Schülern und Eltern Handlungs- und Entscheidungsperspektiven für Gegenwart und Zukunft.

Kontakt

Gerne kommt auch eine Vertreterin/ein Vertreter der Koordinierungsstelle Mobilitätsmanagement beim VRS persönlich an die Schule oder stellt in einer Lehrer- oder Fachkonferenz die VRS-Unterrichtsmaterialien vor. Auf Wunsch vermittelt der VRS auch den Kontakt zum örtlichen Verkehrsunternehmen.

Mehr Informationen zum Thema Unterrichtsmaterial und Mobilitätserziehung gibt es unter:

Telefon: 0221 - 20808-730
E-Mail: verkehrssicherheit@vrsinfo.de