Materialien für die Sekundarstufe

Festigen und vertiefen...

Jugendliche wollen ihre Welt eigenständig entdecken und erfahren. Die Mobilitätserziehung in der Schule soll sie fit machen im Umgang mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln. Im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung möchte der VRS Lehrerinnen und Lehrer dabei unterstützen, gemeinsam mit ihren Schülern Verkehrsverhalten einzuüben, aber auch kritisch zu hinterfragen. Das Angebot des VRS für weiterführende Schulen ist dabei einfach umsetzbar, praxisbezogen und altersgemäß.

 

 

Kontakt

Gerne kommt auch eine Vertreterin/ein Vertreter der Koordinierungsstelle Mobilitätsmanagement beim VRS persönlich an die Schule oder stellt in einer Lehrer- oder Fachkonferenz die VRS-Unterrichtsmaterialien vor. Auf Wunsch vermittelt der VRS auch den Kontakt zum örtlichen Verkehrsunternehmen.

Mehr Informationen zum Thema Unterrichtsmaterial und Mobilitätserziehung gibt es unter:

Telefon: 0221 - 20808-730
E-Mail: schulberatung@vrsinfo.de